Official translation unavailable. Translate this page with Google:

Ihre Landingpage in Designer ist eine Einleitung, die nach Laden der Anwendung geöffnet wird. Sie enthält Folgendes:

  • Bereich für neue Dokumente: Hier erstellen Sie neue oder öffnen vorhandene Designer Dokumente.

    • Neues Etikett erstellen: Hier erstellen Sie ein neues Etikettendokument.

    • Neue Lösung: Hier erstellen Sie eine Lösung mit Etiketten und Eingabemasken.

    • Aus Dokumentenspeicher öffnen: Hier öffnen Sie Etiketten oder Lösungen aus dem Dokumentenspeicher des verbundenen NiceLabel Control Center.

      Produktebenen-info

      Das Öffnen aus dem Dokumentenspeicher ist verfügbar, wenn eine Verbindung zu NiceLabel Control Center besteht, und erfordert eine LMS-Lizenz.

    • Öffnen...: Hier öffnen Sie vorhandene Etiketten- und Lösungsdateien auf Ihrem Rechner bzw. an Cloud- oder Netzwerkorten.

    Tipp

    Wenn Sie neue Etiketten auf Basis von Beispielvorlagen erstellen, erstellt Designer einen neuen Ordner innerhalb Ihres Lösungsordners. Ihr neuer Ordner wird nach Ihrer Beispielvorlage benannt. Er befindet sich an folgendem Speicherort: C:\Users\username\Documents\NiceLabel\Solutions\newly created folder

  • Letzte Dateien: listet kürzlich genutzte Designer Dateien auf.

Tipp

Ihre Landingpage und ihre Abschnitte unterscheiden sich, je nachdem ob Sie lizenzierte Editionen oder Testversionen vonDesigner verwenden.

  • Lernressourcen: Nehmen Sie Zugriff auf hilfreiche Ressourcen, die Sie beim Erstellen von Etiketten und Lösungen unterstützen, sowie auf weitere Informationen zu NiceLabel 10.

    • Schulungsvideos: Greifen Sie auf Ihre NiceLabel Videoanleitungs-Bibliothek zu. Videoanleitungen helfen Ihnen dabei, die ersten Schritte für Etikettendesign und das Erstellen von Lösungen innerhalb von Minuten zu lernen.

    • Benutzerhandbücher: Greifen Sie auf die gesamte Online-Bibliothek mit NiceLabel Benutzerhandbüchern zu. Benutzerhandbücher bieten Ihnen umfassende Beschreibungen und Anleitungen zur Nutzung von NiceLabel 10.

    • Beispieldateien: Greifen Sie auf Sammlungen von Beispieletiketten und Lösungsdateien zu. Nutzen Sie Beispiele, um sich mit NiceLabel 10 vertraut zu machen, mit der Erstellung neuer Dokumente zu beginnen und die Möglichkeiten der Software zu erkunden. Beispiele helfen Ihnen dabei, Etiketten zu erstellen, die Industriestandards wie GS1 und GHS entsprechen und mit obligatorischen Objekten wie Allergeninformationen oder Nährwerttabellen ausgestattet sind.

  • Druckertreiber: Hier greifen Sie auf die NiceLabel Druckertreiber zu. Mit Treibern können Sie Ihre Etiketten für den Druck auf einem bestimmten Druckermodell zu optimieren.

  • Softwareinformation: enthält Informationen zu Ihrer installierten Kopie von – Lizenz- Lizenzschlüssel und installierte Version.NiceLabel 10 Wenn eine neuere Version von NiceLabel 10 verfügbar ist, werden automatisch Benachrichtigungs-Links angezeigt. Klicken Sie auf den jeweiligen Link, um die neueste Version herunterzuladen und zu installieren.