Tastatur- und Mausunterstützung

Official translation unavailable. Translate this page with Google:

Um Aufgaben mit Designer effizient auszuführen, folgen Sie den Richtlinien für die Nutzung von Tastatur und Maus:

Effizienter Einsatz von Tastatur und Maus

Mit den nachfolgenden Tipps gestalten Sie Ihre Arbeit mit Designer einfacher und effizienter.

  1. Objekt-Ankerpunkt auswählen. Drücken Sie die <CTRL> -Taste und klicken Sie auf die Objekt-Platzhalter, um den Ankerpunkt schnell festzulegen.

  2. Auf Etiketten scrollen und zoomen. Verwenden Sie das Mausrad, um auf dem Etikett zu scrollen. Indem Sie beim Drehen des Rads die <CTRL> -Taste gedrückt halten, stellen Sie den Zoomfaktor ein. Mit der <Shift>-Taste scrollen Sie horizontal auf dem Etikett.

  3. Etiketten- oder Maskeneigenschaften festlegen. Doppelklicken Sie in die Designoberfläche, um den Dialog Etiketteneigenschaften oder form zu öffnen.

  4. Objekte vertikal oder horizontal verschieben. Halten Sie beim Verschieben eines Objekts auf der Designoberfläche die <SHIFT> -Taste gedrückt. Das Objekt wird in einer geraden vertikalen oder horizontalen Linie verschoben.

  5. Größe eines Objekts anhand der Pfeiltasten ändern. Die können Objekte vergrößern, indem Sie die <SHIFT> -Taste gedrückt halten und dabei auf die Pfeiltasten drücken.

  6. Feinanpassung der Objektposition. Halten Sie <CTRL> gedrückt und drücken Sie auf die Pfeiltasten.

  7. Kontextmenüs öffnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Objekt oder die Designoberfläche, um auf die Kontextmenüs für Etiketten, form oder die Designoberfläche zuzugreifen.

  8. Mehrere Objekte auswählen. Klicken Sie bei gedrückter <SHIFT> -Taste auf Objekte, um sie zur Auswahl hinzuzufügen.

  9. Objekt mit verbundener Datenquelle schnell hinzufügen. Klicken Sie auf das Objekt-Handle in der Objekt-Toolbox. Eine Liste mit verfügbaren Datenquellen wird angezeigt. Wählen Sie eine Datenquelle aus oder fügen Sie eine neue hinzu und klicken Sie in die Designoberfläche, um ein Objekt hinzuzufügen, das bereits mit einer dynamischen Datenquelle verbunden ist.

Mausradunterstützung

Verwenden Sie das Mausrad, um das Zoomen von Designobjekten und das Scrollen in der Designoberfläche zu beschleunigen.

  • Indem Sie am Rad drehen, scrollen Sie im Etikett in vertikaler Richtung.

  • Indem Sie <Shift> gedrückt halten und am Rad drehen, scrollen Sie im Etikett nach links oder rechts.

  • Indem Sie <Ctrl> gedrückt halten und am Rad drehen, zoomen Sie im Etikett ein oder aus.

Tastenkombinationen

Nutzen Sie Tastenkombinationen, um häufige Aufgaben in Designer schneller zu erledigen. Nutzen Sie zu diesem Zweck Standard-Tastenkombinationen.

Tipp

Sie stellen eine schnellere und praktischere Art der Auswahl von Befehlen dar. Der Befehl selbst wird so ausgeführt, als wäre er über das Menü oder die Symbolleiste ausgewählt worden.

Aktion

Drücken Sie

Alles auswählen

Strg + A

Start-Maske ausführen

Strg + D

Einfügen

Strg + V

Ausschneiden

Strg + X

Nach oben verschieben

Nach rechts verschieben

Nach unten verschieben

Nach links verschieben

Schließen

Alt + F4

In Dokument einzoomen

Strg + 0

Fettdruck

Strg + B

Kopieren

Strg + C

Kursiv

Strg + I

Lösung schließen

Strg + L

Verkleinern

Strg + Minustaste auf numerischem Ziffernblock

Vergrößern/Verkleinern

Strg + Mausrad-Scroll nach oben/unten

Öffnen

Strg + O

Drucken

Strg + P

Vergrößern

Strg + Plustaste auf numerischem Ziffernblock

Aktuell geöffnete Maske ausführen

Strg + R

Speichern

Strg + S

Leeres Etikett öffnen, das mit dem Standarddrucker verbunden ist

Strg + Umschalt + N

Wiederherstellen

Strg + Y

Rückgängig

Strg + Z

Abbrechen

Esc

Fokus verschieben

TAB oder Umschalt + TAB

Masken-Debugger ausführen, wenn Maske ausgeführt wird

Strg + Umschalt + F12

Maske und Masken-Debugger gleichzeitig starten, um die onFormLoad-Ereignisse zu debuggen

Strg + Umschalt + R

Format übertragen – Objekteigenschaften kopieren

Strg + Umschalt + C

Format übertragen – Objekteigenschaften einfügen

Strg + Umschalt + V