Eingabe von Sonderzeichen (Steuercodes)

Official translation unavailable. Translate this page with Google:

Sonderzeichen oder Steuercodes sind Binärzeichen, die nicht auf der Tastatur vertreten sind. Sie können sie nicht wie normale Zeichen eingeben, sondern müssen sie mit einer speziellen Syntax codieren. Sie müssen solche Zeichen verwenden, wenn Sie mit Geräten mit serieller Schnittstelle kommunizieren, Daten am TCP/IP-Port empfangen oder mit Binärdateien (z. B. Druckdateien) arbeiten.

Es gibt zwei Methoden zur Eingabe von Sonderzeichen:

  • Geben Sie die Zeichen manuell ein, indem Sie eines der beschriebenen Syntax-Beispiele nutzen:

    • Verwenden Sie die Syntax <special_character_acronim>, z. B. <FF> für Seitenvorschub oder <CR> für Schlittenrücklauf oder <CR><LF> für Zeilenumbruch.

    • Verwenden Sie die Syntax <#hex_code>, z. B. <#0D> (13 in Dezimalschreibweise) für Schlittenrücklauf oder <#00> für Nullzeichen.

    Weitere Informationen finden Sie in den Abschnitten Liste mit Steuercodes.

  • Fügen Sie die Zeichen aus der Liste ein. Objekte, die Sonderzeichen als Inhalte unterstützen, werden mit einer Pfeilschaltfläche auf ihrer rechten Seite angezeigt. Die Schaltfläche öffnet eine Liste mit allen verfügbaren Sonderzeichen. Wenn Sie ein Zeichen in der Liste auswählen, wird es zum Inhalt hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Zusammengesetzte Werte verwenden im Benutzerhandbuch.