Official translation unavailable. Translate this page with Google:
LMSPro-LMSEnterprise

Nachdem Sie Ihre Anwendungsbenutzer definiert haben, sollten Sie Ihre Benutzer in Gruppen aufteilen. Anwendungsgruppen helfen Ihnen beim Organisieren Ihrer Anwendungsbenutzer nach ihren Abteilungen, Rollen oder anderen organisatorischen Gruppen, für die sie arbeiten. Die Gruppierung von Benutzern erleichtert es Ihnen, Berechtigungen zuzuweisen und Ihre Anwendungen für mehrere Benutzer gleichzeitig freizugeben.

Anmerkung

Anwendungsbenutzer und Anwendungsgruppen beziehen sich auf Benutzer, die Sie in NiceLabel definieren. Anwendungsbenutzer und -gruppen sind anders als Benutzer und Gruppen, die Sie in Ihrer Windows Domain oder in Active Directory definieren. Sie können Anwendungsbenutzer und -gruppen verwenden, wenn Ihre Umgebung ohne Windows Active Directory konfiguriert ist.

Anwendungsgruppen erstellen

Kontrollieren Sie mit Anwendungsgruppen, welche Anwendungsbenutzer und Zugriffsrollen auf Webanwendungen zugreifen können, die Sie in Control Center erstellen.

So fügen Sie neue Anwendungsgruppen hinzu:

  1. Öffnen Sie Control Center.

  2. Gehen Sie zu Benutzerverwaltung > Anwendungsgruppen.

    28_groups1.png
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen. Das Fenster Neue Anwendungsgruppe erstellen wird geöffnet.

  4. Je nach Gruppentyp werden unten weitere Auswahlmöglichkeiten und Einstellungen angezeigt.

  5. Geben Sie Ihrer neuen Gruppe einen Namen und eine Beschreibung. Standardmäßig ist der Status der Gruppe auf Aktiv eingestellt.

    Geben Sie Ihrer neuen Gruppe einen Namen und eine Beschreibung. Standardmäßig ist der Status der Gruppe auf Aktiv eingestellt.

  6. Wenn Sie die Option Anwendungsgruppe ausgewählt haben, fügen Sie der Gruppe Anwendungsbenutzer hinzu.

  7. Fügen Sie Anwendungsbenutzer, Zugriffsrollen und Anwendungen hinzu oder übergehen Sie diesen Schritt und fügen Sie ihn später hinzu.

    Anmerkung

    Wenn Sie die Einstellung Zugriffsrollen überspringen, haben die Benutzer dieser Gruppe Administratorrechte.

  8. Fügen Sie die Web-Anwendungen hinzu, die die Benutzer dieser Gruppe ausführen werden.

  9. Klicken Sie auf Speichern.

Ihre neue Anwendungsgruppe ist bereit und wird aufgelistet. Klicken Sie auf Gruppennamen, um Ihre Anwendungsgruppen zu aktualisieren.

29_groups2.png

Anmerkung

Wenn Sie Ihre Active Directory Gruppe aus den Gruppen im Control Center entfernen, bleibt die Windows AD-Gruppe in Ihrem System, aber alle Zugriffsrechte und Webanwendungsrechte werden aus dem Control Center entfernt.

Wenn Sie Ihre Anwendungsgruppe aus den Gruppen entfernten, löscht Control Center die Anwendungsgruppe, die Zugriffsrechte und die Anwendungsrechte.

Anwendungsbenutzer zu Anwendungsgruppen hinzufügen

LMSPro-LMSEnterprise

Sie können einzelne Anwendungsbenutzer zu mehreren Anwendungsgruppen hinzufügen.

Anmerkung

Bevor Sie Ihre Benutzer zu Ihren Gruppen hinzufügen, müssen Sie sie zuerst zu Anwendungsbenutzer hinzufügen.

So fügen Sie Anwendungsbenutzer zu Ihrer Gruppe hinzu:

  1. Gehe zu Benutzer > Anwendungsbenutzer.

  2. Klicken Sie auf einen Benutzernamen aus Ihrer Anwendungsbenutzer-Liste. Die Seite für die Benutzerkonfiguration wird geöffnet.

  3. Klicken Sie unter Anwendungsgruppen auf Hinzufügen.

  4. Das Dialogfeld Gruppen hinzufügen wird geöffnet. Wählen Sie eine Gruppe oder Gruppen aus Ihrer Liste.

  5. Klicken Sie auf Hinzufügen. Ihr Benutzer gehört jetzt zu Ihrer ausgewählten Gruppe.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Ihr Anwendungsbenutzer wurde jetzt zu Ihrer Anwendungsgruppe hinzugefügt und hat Zugriff auf Webanwendungen in Ihrer Gruppe.