Datenbankersetzungen

Official translation unavailable. Translate this page with Google:
NLCEssentials_NCBussines_NCCompliance_LMSPro_LMSEnterprise

Anhand von Datenbankersetzung können Sie Datenbankverbindungen für Ihre Etiketten, Lösungen und Automation Konfigurationen ändern, wenn Sie zwischen mehreren Datenbankservern wechseln.

Solche Datenbankersetzungen ermöglichen es Ihnen, Lösungen in Entwicklungsumgebungen zu konfigurieren und ohne Änderungen an der Datenbankkonfiguration innerhalb der Lösungen in Produktionsumgebungen auszuführen.

Anmerkung

Um Datenbankersetzungen zu konfigurieren, müssen Sie sich als Administrator bei Control Center anmelden.

Anhand von Ersetzungen für Datenbank-Verbindungszeichenfolgen können Sie Lösungen konfigurieren, in denen sich Teile von Datenbank-Verbindungszeichenfolgen ändern, während sie mit verbundenen Datenbanken ausgeführt werden. Nach der Ausführung von Ersetzungen für Datenbank-Verbindungszeichenfolgen nutzen Ihre Lösungen weiterhin die unveränderte Datenbankkonfiguration, verbinden sich aber mit einem anderen Datenbankserver.

Sie können die Option zur Datenbankersetzung mit allen Arten von Datenbanken verwenden:

  • SQL

  • Oracle

  • MariaDB / MySQL

  • Access

  • Excel

  • CSV und andere Textdateien

Anmerkung

Eine Datenbankersetzung ist mit Lösungen und Konfigurationen möglich, die in NiceLabel Print, NiceLabel Web Client und Automation ausgeführt werden.

Bei der Konfiguration von Datenbankersetzungen legen Sie Ihre „von-zu“-Ersetzungspaare fest. Jedes Ersetzungspaar enthält Wert von- und Wert zu-Elemente. Während Aktionen werden Wert von-Zeichenfolgen zu Wert zu-Zeichenfolgen. Die Anzahl von Ersetzungspaaren ist nicht begrenzt.

  1. Um neue Datenbankersetzungen hinzuzufügen, öffnen Sie Control Center und gehen Sie zu Verwaltung > Datenbankersetzungen.

  2. Klicken Sie auf Hinzufügen+. Die Seite Datenbankersetzungen wird geöffnet.

  3. Geben Sie den Ersetzungsnamen ein. Wählen Sie den Namen so, dass Sie die Ersetzung später einfach finden können.

  4. Mithilfe des Feldes Text suchen können Sie nach dem vorhandenen From-Element des Paares suchen. Dies ist die Datenbankverbindungszeile, die Sie ersetzen.

  5. Machen Sie eine Eingabe im Feld Ersetzen durch. Dies ist das <To>-Element des Ersetzungspaars. Dies ist Ihre finale Datenbankverbindungszeile.

  6. Klicken Sie auf Speichern. Die neue Ersetzung ist aktiv und wird auf der Seite Datenbankersetzung angezeigt.

Anmerkung

Nach Klicken auf Speichern dauert es bis zu 10 Minuten, bis Datenbankersetzungen wirksam werden.

Beispiel 27. Beispiel

Ihre Aktion in Automation stellt eine Verbindung zu mySQLServer und myDatabase her. Sie wollen Ihre Datenbankverbindungszeile so aktualisieren, dass die Datenbank NEW_myDatabase auf dem Server NEW_mySQLServer verwendet wird.

Sie müssen zwei Ersetzungen definieren – die erste ändert den Servernamen, die zweite den Datenbanknamen.

1. Fügen Sie die erste Ersetzung hinzu und nennen Sie sie Servername Ersetzung.

2. Machen Sie folgende Eingabe im Feld Text suchen: Data Source=mySQLServer

3. Machen Sie folgende Eingabe im Feld Ersetzen durch: Data Source=NEW_mySQLServer

4. Fügen Sie die zweite Ersetzung hinzu und nennen Sie sie Datenbankname Ersetzung.

5. Machen Sie folgende Eingabe im Feld Text suchen: Initial Catalog=myDatabase

6. Machen Sie folgende Eingabe im Feld Ersetzen durch: Initial Catalog=NEW_myDatabase


Anmerkung

Alle Datenbankersetzungen werden in der Control Center Datenbank verschlüsselt. So wird sichergestellt, dass sensible Daten wie Benutzernamen, Passwörter und Netzwerkadressen auf sichere Weise ersetzt werden.

Datenbankersetzung stellt sicher, dass Ihre Lösungen und Konfigurationen mit der richtigen Datenbank verbunden werden, sowohl in einer Testumgebung als auch in der Produktion.